Rückblick KIWO 2021 im Wald

Rückblick und Dank, Kinderwoche 2021 Allschwil im April 2021

Nun ist die Kinderwoche schon vorbei. Wir danken Gott, dass alles so gut gegangen ist! Hier ein paar Rückmeldungen.

In allen vier Gruppen war eine sehr gute Stimmung, niemand wurde ausgeschlossen oder fühlte sich nicht wohl. Die Kinder kamen am Abend immer sehr zufrieden und fröhlich nach Hause.

Dank dem abwechslungsreichen Programm aus Aktivitäten und Inputs haben die Kinder und Jugendlichen die geistlichen Inputs zu den «Ich-bin» Worten von Jesus offen und aufmerksam aufgenommen: der gute Hirte, das Brot des Lebens, das Licht der Welt, der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Das Wetter war trotz der schlechten Prognosen erstaunlich freundlich, wenn auch Anfang Woche noch etwas kalt: oft gab es über den Gruppenstandorten blauen Himmel und Sonne, während ringsherum dunkle Wolken und Schauer vorbeizogen. Die wenigen kurzen Schneeschauer hinterliessen weder Nässe noch Dreck.

Es gab keine nennenswerten Verletzungen und Krankheitsfälle.

Es war auch viel Gunst da: zum Beispiel bei Roths, wo die Nachbarn grosszügig ihre Gärten und ihr Material zur Verfügung stellten und sich freuten an dem Leben, das mit den Kindern kam. Auch zeitlich ist immer alles gut aufgegangen, obwohl die Gruppen sehr unterschiedlich zusammengesetzt waren.

 Ein Höhepunkt für die Teenies und Erwachsenen war auch der Mitarbeiterabend am Donnerstag auf der Plumpi.

Ganz herzlichen Dank  allen, die mitgeholfen haben das die KiWo 21 stattfinden konnte.